22
Mai

Was SEOs von Sanjay Sauldie lernen können

   Posted by: seoxplorer   in Allgemeines

Alex nennt ihn den SEO-Prediger, kralle Bauerfänger, für Löwenherz ist er der Held, mediadonis lässt auch kein gutes Haar an ihm

Egal!

Ja, egal was man von seinen SEO-Fähigkeiten halten mag. Da ich sie (noch) nicht selbst erlebt habe, erlaube ich mir hierüber kein Urteil…

Aber, was viele (beratende) SEOs von ihm lernen können, ist es die Benefits von SEO an die Corporate Entscheider zu verkaufen…

Weiterhin macht er sehr gut anschaulich, dass für Businesses, die nicht nur online operieren (also alle ausser Affiliates und eBook-Seller) auch die Offline-Backend-Prozesse optimierbar sind, und auch u.U. auf die Online-Präsenz auszurichten sind.

Hier ein rhetorisch guter 10 Minuten Vortrag über SEO aus Vertriebssicht, den er am „Tag der Gelassenheit 2008“ gehalten hat:

Er macht hier dem SEO-Laien sehr gut deutlich, dass er über den SEO-Tellerrand hinausschaut, weil – ganz ehrlich – gutes Ranking ist wichtig, aber noch nicht alles…

… und das ist das was die Corporate Entscheider sehen und hören wollen, jemanden, der Versucht ihr Business zu verstehen und nicht jemand, der nur versucht mir sein Business verständlich zu machen…

Also was SEOs IMHO von Sanjay Sauldie lernen können ist es SEO zu verkaufen…

Tags: , ,

This entry was posted on Freitag, Mai 22nd, 2009 at 14:15 and is filed under Allgemeines. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. Both comments and pings are currently closed.

One comment

 1 

Hi, danke für die gute Zusammenfassung. Ich war etwas provozierender 🙂 Aber seltsam, wieso ist dein Trackback nicht auf seo-scene.de angekommen? Auch im Spam-Ordner ist nix zu finden.

Mai 23rd, 2009 at 14:22